Für Eltern aus Risikogruppen, Alleinerziehende und Hilfebedürftige:
Rufen Sie uns an!
Wir kaufen für Sie ein, tätigen Besorgungen, leihen Ihnen Kinderbücher, Spielzeug…oder einfach nur ein offenes Ohr! 🙂

Den Kinderschutzbund erreichen aktuell viele Fragen von Eltern, Großeltern und Fachkräften zum Umgang mit dem Corona-Virus.Wir möchten darauf hinweisen, dass der Kinderschutzbund keine medizinischen Auskünfte erteilen kann. Bei Verdacht auf eine Infektion mit dem Corona-Virus innerhalb der Familie raten wir daher zur telefonischen Kontaktaufnahme mit dem Hausarzt. Im Quarantänefall ist das Gesundheitsamt vor Ort für die individuelle Maßnahmenplanung zuständig. Sollten Familien mit Kindern Hilfebedarf auf Grund einer angeordneten Quarantäne haben, ist das Jugendamt vor Ort der richtige Ansprechpartner.